Chronik

1946-1964

KarlF

Karl Fiegler

  • 46: die Einheimischen Wilhelm Schmid, Willi Bertsch, Kurt Stimmler, Josef Müller, Walter Moser, Franz Sinz sowie Josef Öttinger und die Heimatvertriebenen Franz Freier sowie Karl Fiegler kaufen aus eigenen Mitteln die erste Tischtennisplatte.
  • 47: Beitritt als Abteilung des Großsportvereins Rottweil
  • 48-50: 1. Herrenmannschaft württembergischer Vizemeister hinter Reutlingen, Freier/Fiegler südwürttembergischer Meister im Doppel
  • 51: Gründung als eigenständiger Verein
  • 53: Aufstieg erste Herren in Landesliga
  • 58-59: Karl Fiegler 2 mal württembergischer Meister Senioren Einzel
1965-1984

heerstrasse_140_01-11-2011_01

Außenansicht Doppelsporthalle

  • 65: Jugend nimmt an württembergischen Meisterschaften teil
  • 68: Umzug vom Bürgersaal in die Sporthalle der Eichendorff-Schule
  • 69: Alfons Wehrmann württembergischer Vizemeister im Senioren Einzel
  • 77: Umzug in die Doppelsporthalle, in der der TTC noch heute spielt
1985-2004

1jugend_2

1. Jungen Saison 2002/2003

  • 86: Aufstieg 1. Jungen in die Verbandsklasse
  • 93: Regina Brettner wird mit ihrer Partnerin Sonja Strotmann württembergische Vizemeisterin im Mädchen-Doppel
  • 96: Die erste Damenmannschaft ist bis in die Verbandsliga aufgestiegen
  • 02: Tim Hufschmidt gewinnt das baden-württembergische Ranglistenturnier der C2-Schüler (bis 10 Jahre)
  • 03-04: 1. Jungen verpasst beide Male mit jeweils Platz 2 in der Landesklasse knapp die Rückkehr in die Verbandsklasse
  • 03: Aufstieg 1. Herren in die Landesklasse, allerdings in Folge sofortiger Abstieg
2005-2024

dsc_0360

1. Mädchen-Mannschaft 2016/17

  • 13: TTC-Teams holen vier Meistertitel und fünf Aufstiege. 1. Herren kehren nach 10 Jahren in Landesklasse zurück, steigen allerdings umgehend wieder ab.
  • 15: Sofortiger Wiederaufstieg der 1. Herren in die Landesklasse
  • 15: 1. Mädchenmannschaft steigt in der Verbandsklasse auf
  • 16: 1. Herren erzielen Platz 3 in der Landeskasse
  • 16: Julius Schwicker württembergischer Vizemeister im Einzel Senioren 65
  • 16: Denise Döttling qualifiziert sich für baden-württembergisches Top 16 der Mädchen U15
  • 17: Mädchen belegen bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften Platz drei
  • 18: Damen gewinnen sensationell Bezirkspokal (4:1 im Finale gegen TG Schwenningen)