Damen überzeugen im Härtetest

Landesklasse Damen

TTC Rottweil versus FC Mittelstadt  8:1

Am letzten Oktober-Wochenende empfingen die noch ungeschlagenen Damen des TTC Rottweil in der Landesklasse die Gäste des FC Mittelstadt, nachdem man bisher alle vier Auswärtspartien gewann und gemeinsam mit dem Aufstiegskonkurrenten TuS Metzingen an der Tabellenspitze stand. Die Reutlinger Vorstädter sollten sich nicht nur von der Papierform her betrachtend als echter Prüfstein erweisen, besteht ihr Team doch aus höherklassig erfahrenen sowie ehrgeizig talentierten Spielerinnen.

Trotz chronischer Verletzungsmisere überzeugend: Denise Döttling

Bereits in den Eingangsdoppeln merkte man den jungen Rottweilerinnen die Nervosität und den Respekt deutlich an, sodass Selin Wehrmann und Elena Zepf nach durchwachsener Leistung folgerichtig verloren. Auch die nächsten drei Einzelpartien blieben anfangs hart umkämpft und spannend – doch plötzlich platzte der Knoten. Sowohl Mannschaftsführerin Wehrmann und Doppelpartnerin Zepf als auch Spitzenspielerin Denise Döttling fanden beinahe gleichzeitig zu ihrem druckvollen Spiel, drehten immer mehr selbst agierend auf und ließen den beeindruckten Gästen nicht mehr den Hauch einer Chance.

Einzig die vierte im Bunde, Anna Sikeler, ließ trotz deutlicher Führung ihre Gegnerin noch einmal an eines Sieges schnuppern, war allerdings in der spielentscheidenden Phase wieder hellwach und machte mit sehenswert harten Konterbällen den Kantersieg und die alleinige Tabellenführung für ihr Team perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.